Bei Claudia

 

      
Home 
CESSY 
RELE 
EBSI 
HUNDESPORT 
Welpenkurse 
Vereinsarbeit 
CLICK&DANCE 
Clickertraining 
Dogdance 
Rally-Obedience 
Obedience 
FUSS! 
Trainerkurse 
Bilder 
Just for fun 
Fundgrube 
Geschichten 
Links 
Regenbogen 
Kontakt 
Impressum 

 

 

 
HomeBei NINABei HETTYBei ClaudiaClicker-TippsBuecher/DVDsLinks

 

    21. + 22. MÄRZ
    CLICKERTRAINING für Fortgeschrittene mit der Hundetrainerin CLAUDIA MOSER aus der Schweiz beim Verein für Deutsche Schäferhunde in Bernhausen

    Ich musste mal wieder zuhause bleiben - für die Seminarteilnahme mit Hund hatte es bei der Anmeldung keine Plätze mehr gegeben. "Grad egal",  meinte Fraule, "dann kann ich mich viel besser auf die Inhalte konzentrieren und wir üben das dann alles ausführlich in nächster Zeit." Na, mir war das nicht egal, dass ich da bleiben musste - aber da bin ich ja mal drauf gespannt, was wir dann üben.

    Das 2-tägige Seminar startete sowohl am Samstag als auch am Sonntag in der Früh mit einem Frühstück, dessen Angegot keine Wünsche offen ließ. - Und an dieser Stelle gleich mal ein großes Lob an das - man beachte!!!- Männer-Küchenteam, das für die Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen) im Vereinsheim an den Seminartagen zuständig war - alles war vom Feinsten und schmeckte total genial!!!

    Dann stellte Claudia ihr Programm für die beiden Tage vor und die Seminarteilnehmer konnten noch Wünsche äußern, was sie gerne von ihr erfahren und mit ihr trainieren wollten.

    Und weiter ging es auf dem Hundeplatz - ein großer Platz, auf dem sich die Teams beim Üben immer so verteilen konnten, dass jedes Team in großem Abstand zu anderen ungestört trainieren konnte:

    Und diese Übungen hat Claudia mit den Teams am Samstag gemacht:

    Einclickern + Clickerzirkel
     
     

    Und dies ist ein Klasse Target für "Reinbeißer" - damit haben sie dann ganz schnell kapiert, dass das nicht erwünscht ist.

     

    Vorwärts Shapen:
    Blick dorthin = C+B - 1 Schritt in die Richtung = C+B - .... Jede Aktion zum Target hin wird bestätigt und belohnt.

    Und Claudia war unterwegs auf dem großen Platz
    von Team zu Team ...
     
    ...damit alle ihre individuellen Tipps und Hilfen bekamen
     

    Rückwärts Shapen:
    Zunächst C+B beim Target und dann wird Schritt für Schritt am Abstand zum Target gearbeitet.

    Zum Thema SHAPEN machten dann alle Hundeführer paarweise ihre Erfahrungen in Rollenspielen - Shapen mit Einbeziehen von Gegenständen. Einmal erfuhren sie so mal selbst, wie es ist, wenn jemand das eigene Verhalten formt und welche Clicks, welche Positionen und andere Aktivitäten des HFs und welcher Futtergabeort einem dabei helfen, in Richtung Zielverhalten zu gelangen. Zum anderen bekamen sie für ihre Shaping-Arbeit als HF mal anschließend vom "Hund" eine Rückmeldung darüber, was an ihrer Clicker-Arbeit brauchbar war - und was aber auch gar nicht.

    Und Videos zum Thema "Shapen" könnt ihr euch beim CLICKER-RELE anschauen.

    Nach der Mittagspause gab es Einzeltraining für die Teams.
    Gewünscht wurde zum Beispiel:

    Schämen

    Rolle

    Agility-Slalom

    Pfotentarget - Nasentarget

    Apportieren

    Rückwärtsslalom

    Hinterpfoten-Target

    Liegen bleiben im Platz trotz LECKIE-Ablenkung auf dem gelben Deckel

    ........

    Am Sonntag legte Claudia verschiedene Targets bereit und das Training auf dem Platz begann mit Boden- und Nasen-Targetübungen.

    An die Targets - fertig - los!

    Nachdem Claudia mit Kerry und Tilly ein paar Übungen demonstriert hatte - Kopfschütteln, JA-sagen, Verbeugen, Rückwärtskriechen,...

     

    ... konnten die Teams üben.

    Unter anderem ging es am Sonntag auch darum:

    KEEP GOING - Signal
    Eine Übung - hier das Pfotentarget - soll nun mehrmals hintereinander ausgeführt werden mit einem gesprochenen Signalwort  "WEITER - YES - ..." und  C+B gibt es erst am Ende der Übungskette.

    "SCHADE!" = Das war nix, dafür gibt es keinen Click und nach einer kurzen Unterbrechung macht man dieselbe Übung nochmal.
    ACHTUNG! Nicht für Anfängerhunde!

    Und Videos dazu könnt ihr euch beim CLICKER-RELE anschauen.

    Dem BLICK des HFs folgen und die Aufgabe ausführen, die der Blick anzeigt.

    AGILITY-SLALOM - shapen

    Das VORSITZEN

    SITZ - PLATZ - STEH - auch aus der Bewegung - Aufbau mit Hilfe des Bodentargets

    SCHADE! - Wir üben grad SITZ und nicht PLATZ!

    Bei den SHAPING-ROLLENSPIELEN am Sonntag sollte Verhalten geformt werden, ohne Gegenstände. Zum einen ging es um Körperbewegungen und dann auch darum, dass zwei verschiedene Verhaltensweisen nacheinander in einer Übung gezeigt werden (z. B.  4 Seitwärtsschritte und anschließend 2 Rückwärtsschritte oder Hand auf den Kopf und anschließend Hand auf den Bauch).

    Claudia ließ uns in ihre Trick-Kiste schauen:

    Erarbeiten von Sprüngen

    HOME

     

    MÄNNLI - angelehnt

    Claudia hat den Teilnehmern in den beiden Seminartagen einiges bewusst gemacht und hat sie Wichtiges zum Thema CLICKERN und SHAPEN erfahren lassen.
    Dinge, die Fraule zwar kannte, was sie aber leider bei der Planung einer Clickereinheit mit mir ab und zu nicht mitbedenkt und dann erst in der Trainingseinheit merkt, dass da was nicht passt:

    - Gewünschtes Verhalten kann man "erzeugen" und dann
      mit C+B (
    CLICKER + CLICKERWORT) bestätigen durch:
      
    Locken mit Targets - Einfangen - Shapen
    - POSITION des HFs beim Shapen ist wichtig
    -
    ORT der Leckerchengabe beim Shapen sollte beachtet werden
      (in Sartposition - in Zielposition -
      entfernungsschaffend werfen - richtungsgebend werfen -...)
    - Hilfen für den Hund beim Shapen: BLICK des HFs + Targets
    - Shapen mit Gegenständen ist leichter als Bewegungen zu shapen
      ohne Gegenstände
    - VIELE CLICKS!!! beim Erlernen von Neuem
    - Überlegungen anstellen:
    Futterstation - Futter in der Tasche-
      Futter in der Hand
    - KURZE!!! Trainingseinheiten und mit guter Lösung ist Schluss!
    - Leckerchenqualität beachten + JACKPOT!
    - Belohnungen abwechseln: Leckerchen - Spiel - Rennen - Knuddeln -...

    Gut, dass ihr das mal wieder jemand ganz deutlich vor Augen geführt hat und in ihrem Denken nach vorne gerückt hat!!

     

                                                               

                                    

           

 

HomeBei NINABei HETTYBei ClaudiaClicker-TippsBuecher/DVDsLinks

 

                                       Copyright(c) 2009 Gabi Wagner. Alle Rechte vorbehalten.