Huete-Seminare
 
       
Home 
CESSY 
RELE 
EBSI 
HUNDESPORT 
Welpenkurse 
Vereinsarbeit 
CLICK&DANCE 
Clickertraining 
Dogdance 
Rally-Obedience 
Obedience 
FUSS! 
Trainerkurse 
Bilder 
Just for fun 
Fundgrube 
Geschichten 
Links 
Regenbogen 
Kontakt 
Impressum 

 

    HomeWelpentagebuchDAZWISCHENJUHUEntwicklungSportSeminarbesuche

    OBI-SeminareRO-SeminareClicker-SeminareDD-SeminareHuete-Seminare

     Unser "HÜTE"- Hund :


    So geht das nicht - die passen nicht. Vielleicht trägt "hund" sie besser so:
     
    ...oder doch lieber so?:

 

    14. Juli 2012

    Cáos sind bekanntlich Hütehunde - also war Rele mal beim Hüten - und zwar bei Susanne und ihren KOPPELFLITZERN.
     

    Zusammen mit anderen Cáos waren wir beim Hüterseminar bei Susanne im Allgäu. Wir kannten uns überhaupt nicht aus damit und Susanne hat das richtig klasse gemacht mit uns Anfängern.
    Sie hat uns einen tollen Einblick in das Hüten mit Schafen gegeben. Sie hat sowohl dem Fraule als auch dem Rele gezeigt und hat beide erfahren lassen, wie die Schafe auf Bewegungen der Hunde reagieren und wie die Körpersprache und das Annähern an die Schafe sein sollten, damit das richtig funktioniert.

    Rele hat nun nicht wirklich totale Begeisterung gezeigt bei ihren Praxisübungen und so wollte Fraule eigentlich schon einen Knopf unter die Sache machen und das Ganze als interessante Erfahrung abhaken. Aber dann war da noch was Eigenartiges:
    Beim Spiel mit Schwester Mira grasten 3 Schafe hinterm Zaun. Rele stutzte, als sie die bewusst wahrnahm, rannte zum Zaun und stellte sich vor die Schafe - und das in dem Abstand, wie es zuvor geübt worden war (nicht zu nahe, damit sie nicht wegrennen) - sie starrte sie an, die Schafe starrten zurück und zeigten eine leichte Unsicherheit - Rele bewegte sich einen Schritt nach rechts - die Blicke und die Köpfe der Schafe gingen in die Gegenrichtung - Rele bewegte sich einen Schritt nach links - aber dann grasten die Schafe weiter - sie nahmen Rele wohl nicht so ganz ernst und der Zaun dazwischen war ja auch noch da. Rele fand das offensichtlich spannend und wollte testen, ob das klappt, was sie zuvor erfahren hatte.

    Wir denken, es gibt eine Wiederholung, sobald wir mal wieder die Gelegenheit dazu haben - und natürlich gehen wir dann wieder zu Susanne.

                              
    Klickt auf die Bildchen, dann seht ihr unser HÜTEVIDEO - mit Musik vom URACHER SCHÄFERLAUF :-)))

    Lieben Dank, Susanne, für die tolle Erfahrung!

     

                        

    HomeWelpentagebuchDAZWISCHENJUHUEntwicklungSportSeminarbesuche